Kalenderblatt dw.com
Handball-Europameister 2004: Handball-Europameister Schwarzsehern auf der Spur 1952: Schwarzsehern auf der Spur
Erster UNO-Generalsekretär 1946: Erster UNO-Generalsekretär Stalin enteignet die Kulaken 1930: Stalin enteignet die Kulaken
Wiederaufnahme des uneingeschränkten U-Boot-Kriegs 1917: Wiederaufnahme des uneingeschränkten U-Boot-Kriegs Premiere von 1896: Premiere von "La Bohème"
Erste eurasische Telegrafenlinie 1870: Erste eurasische Telegrafenlinie Krieg um Schleswig-Holstein 1864: Krieg um Schleswig-Holstein
1.2.1952: Schwarzsehern auf der Spur
Britische Behörden wollten Fernsehzuschauer zur Rechenschaft ziehen, die keine Gebühren bezahlen. Mit eigens für diesen Zweck ausgerüsteten Fahrzeugen sollten die Schwarzseher aufgespürt werden. Damals hatten zwischen 100,000 und 150,000 Zuschauer ohne Lizenz ferngesehen. Anfang 2002 kosteten die unbezahlten Lizenzen die BBC rund 141 Millionen Pfund im Jahr. In den meisten europäischen Ländern werden Rundfunkgebühren erhoben, so auch in Deutschland. Werden ein Radio oder ein Fernseher nicht angemeldet, und die Gebühren länger als ein halbes Jahr nicht bezahlt, muss mit einer Geldstrafe bis 1.000 Euro gerechnet werden.
www.gez.de/index.html...
Die Homepage der Gebühreneinzugszentrale (GEZ).
www.kalenderblatt.de/index.php?what=thma...
Die Seiten des Kalenderblatts mit dem Eintrag zum "25.12.1952: "Regelmäßiges Fernsehen in Deutschland".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der gefährlichste Gegner der Kraft ist die Schwäche.
  > Hugo von Hofmannsthal
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer war mit Lisa Marie Presley verheiratet?
  Michael Jackson
  Michael Bolton
  George Michael
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße