Kalenderblatt dw.com
Rolling Stones in Rio 2006: Rolling Stones in Rio Unabhängigkeit Gambias 1965: Unabhängigkeit Gambias
Rosa Luxemburg entlassen 1916: Rosa Luxemburg entlassen Bryan-Chamorro-Vertrag 1916: Bryan-Chamorro-Vertrag
Begriff 1913: Begriff "Isotop" geprägt Bund der Landwirte 1894: Bund der Landwirte
Französisch Indochina 1859: Französisch Indochina Krakauer Aufstand 1846: Krakauer Aufstand
18.2.2006: Rolling Stones in Rio
An der Copacabana in Rio de Janeiro spielte eine der weltweit bekanntesten Rockbands vor einer Traumkulisse. Die "Rolling Stones" traten im Rahmen ihrer Tournee "A bigger bang" vor rund 1,2 Millionen Zuschauern auf und damit vor der größten Zuhörerschaft der Bandgeschichte. Nach dem Opener "It's Only Rock'n'Roll" folgte ein Set aus weiteren 19 Songs, darunter auch die Klassiker "Honky Tonk Woman" und "Satisfaction". Das für die Zuschauer kostenlose Mega-Konzert – finanziert wurde es von Sponsoren und der Stadt Rio - verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle, dafür sorgten 2.700 Polizisten und 480 Feuerwehrleute.
www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,40182...
Spiegel Online mit einem Artikel zu dem Stones-Konzert in Rio.
www.rollingstones.com/home.php...
Fansite mit umfassenden Informationen zu den Rolling Stones.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Freiheit ist dazu da, jemanden zu befreien.
  > Toni Morrison
> RSS Feed
  > Hilfe
Eine ihrer Ausstellungen trug den Titel: "Have You Seen the Horizon Lately?" Wie heißt die Künstlerin?
  Yoko Ono
  Annie Leibovitz
  Jenny Holzer
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße