Kalenderblatt dw.com
Erstes Kunstherz in Deutschland 1986: Erstes Kunstherz in Deutschland 1971: "Die Sendung mit der Maus"
Wehrmacht besetzte Rheinland 1936: Wehrmacht besetzte Rheinland 1933: "Weltbühne" verboten
Königreich Syrien ausgerufen 1920: Königreich Syrien ausgerufen 1914: "Dubliners" veröffentlicht
Konrad III. deutscher König 1138: Konrad III. deutscher König
7.3.1971: "Die Sendung mit der Maus"
Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) strahlte die erste Folge des ersten Fernsehmagazin für Kinder, die "Lach- und Sachgeschichten" aus. Das ein Jahr später in "Die Sendung mit der Maus" umbenannte TV-Magazin ist bis heute nicht nur bei Kindern wegen seiner Mischung aus Information und Unterhaltung sehr beliebt. Über die Jahre bekam die berühmte orangefarbene Maus Gesellschaft: Der kleine blaue Elefant, die gelbe Ente und "Käpt'n Blaubär" mit "Hein Blöd" greifen der Maus in der Sendung unter die Arme. Erfunden hat das Magazin der WDR-Redakteur Gert K. Müntefering.
www.sendung-mit-der-maus.de/index2.phtml...
Die offizielle Homepage: "Die Sendung mit der Maus".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen, nennt man das "denken". Wenn Frauen das gleiche tun, heißt das "frisieren".
  > Anna Magnani
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie heißt die Kunstbewegung, deren Mitbegründer Mondrian war?
  "Brücke"
  "De Stijl"
  "Der Blaue Reiter"
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße