Kalenderblatt dw.com
Wartburg restauriert 1983: Wartburg restauriert 1971: "Baby Doc" Diktator Haitis
Kreisky Bundeskanzler 1970: Kreisky Bundeskanzler Putsch in Griechenland 1967: Putsch in Griechenland
Brasilia Hauptstadt 1960: Brasilia Hauptstadt 1913: "Imperator"-Jungfernfahrt
21.4.1970: Kreisky Bundeskanzler
Bruno Kreisky wurde zum Vorsitzenden der Sozialistischen Partei Österreichs (SPÖ) gewählt. Er stellte eine Minderheitsregierung auf und wurde erster sozialistischer Bundeskanzler Österreichs. Seine Kanzlerschaft war durch weitreichende Reformen, u.a. den Ausbau des Sozialstaats, Rechtsreformen, Demokratisierung der Universitäten und außenpolitische Initiativen beispielsweise im Nahen Osten, gekennzeichnet. Kreisky öffnete die SPÖ gegenüber dem konservativen Lager und entwickelte sie zur erfolgreichsten sozialdemokratischen Partei Westeuropas. Wirtschaftliche Probleme, Skandale und persönliche Rivalitäten führten 1983 zum Verlust der absoluten SPÖ-Mehrheit im Nationalrat und zum Rückzug Kreiskys aus der Politik.
www.kreisky.org/gperson.html...
Die Website informiert über Kreiskys Leben und gibt Buch- und Videotipps.
www.kreisky.org/...
Die Homepage des Bruno Kreisky-Archivs.
(Englisch, Deutsch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Eine ideale Ehefrau ist jede Frau, die den idealen Gatten hat.
  > Elisabeth II.
> RSS Feed
  > Hilfe
Wann bestieg Königin Elizabeth II. den Thron?
  1952
  1950
  1956
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße