Kalenderblatt dw.com
Heinemann dritter Bundespräsident 1969: Heinemann dritter Bundespräsident 1931: "Der Hauptmann von Köpenick"
Hugenberg bietet USA Kooperation an 1929: Hugenberg bietet USA Kooperation an 1922: "Nosferatu" in Berlin uraufgeführt
Meereskunde-Museum eröffnet 1906: Meereskunde-Museum eröffnet Schleswig und Holstein vereint 1460: Schleswig und Holstein vereint
5.3.1922: "Nosferatu" in Berlin uraufgeführt
Der expressionistische Stummfilm "Nosferatu - eine Symphonie des Grauens" von Friedrich Wilhelm Murnau wurde in Berlin uraufgeführt. Bram Stokers Roman "Dracula" diente als Vorlage. Um einen Rechtsstreit zu umgehen, wurden jedoch die Namen der handelnden Personen geändert. Nosferatu ist der "Untote", der immer wieder neue Menschenopfer suchen muss, um seine Gier nach Blut zu befriedigen. Das im Film zu sehende Gespensterschloss existierte wirklich und war kein Modell. Mit dem düster-bedrohlichen Werk schuf Murnau die Grundlage für alle nachfolgenden Filme zum Mythos des Grafen Dracula.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/MurnauFr...
Eine Biografie Murnaus auf dne Seiten des "Deutschen Historischen Museums".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Zu sagen, was ist, ist und bleibt die revolutionärste Tat.
  > Rosa Luxemburg
> RSS Feed
  > Hilfe
Wann wählten die Mächtigen aus Schleswig und Holstein ein gemeinsames Oberhaupt?
  1952
  1848
  1460