Kalenderblatt dw.com
Haftbefehle gegen Serbenführer 1996: Haftbefehle gegen Serbenführer Skylab abgestürzt 1979: Skylab abgestürzt
Mongolei unabhängig 1921: Mongolei unabhängig Russell von Cambridge entlassen 1916: Russell von Cambridge entlassen
Dreyfus rehabilitiert 1906: Dreyfus rehabilitiert Duell Burr-Hamilton 1804: Duell Burr-Hamilton
Zarendynastie der Romanows 1613: Zarendynastie der Romanows
11.7.1906: Dreyfus rehabilitiert
Nach der Begnadigung durch den französischen Präsidenten wurde der jüdische Hauptmann Alfred Dreyfus vom obersten Gerichtshof rehabilitiert. 1894 war er wegen angeblichen Verrats militärischer Geheimnisse an Deutschland in einem von antisemitischer Stimmung geprägten Prozess zu lebenslanger Haft und Verbannung nach Französisch-Guyana verurteilt worden. Infolge von Nachforschungen, unter anderem durch seinen Bruder, und der Fürsprache durch den Schriftsteller Émile Zola ("J'accuse") stellte sich heraus, dass die Beweise gegen Dreyfus gefälscht waren und der Generalstabsoffizier Esterhazy der eigentliche Verräter war. Dreyfus wurde wieder in die Armee aufgenommen und mit dem Kreuz der Ehrenlegion ausgezeichnet.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/DreyfusA...
Biografie von Alfred Dreyfus.
11.7.1804: Duell Burr-Hamilton
Nach langjährigem Streit zwischen den politischen Rivalen Aaron Burr und Alexander Hamilton kam es zum Duell zwischen den beiden. Am Morgen des 11. Juli 1804 erschoss der amtierende amerikanische Vizepräsident Burr den ersten US-Finanzminister Hamilton. In den Jahren davor hatten sich beide Politiker heftig bekämpft. Hamilton verhinderte durch sein Werben für Thomas Jefferson, dass Burr Präsident werden konnte. Ebenso war Burr an der Niederlage seines Erzfeindes in dem Kampf um das Amt des Gouverneurs von New York beteiligt. Als Hamilton, Aussagen Beteiligter zufolge, auf einer Veranstaltung beleidigende Bemerkungen Burr betreffend gemacht haben soll, forderte ihn dieser zum Duell auf. Nach dem Tod seines Rivalen wurde Burr in mehreren Staaten wegen Mordes gesucht und wegen angeblicher Umsturzpläne 1807 des Verrats angeklagt.
www.pbs.org/wgbh/amex/duel/peopleevents/...
Hintergründe der Rivalität und des Duells auf den Seiten von "PBS".
(Englisch)
11.7.1613: Zarendynastie der Romanows
Michail Fjodorowitsch Romanow wurde zum russischen Zaren gekrönt. Damit begann die Herrschaft der Romanows, die bis 1917 dauerte, als Zar Nikolaus II. unter dem Druck der kommunistischen Revolution abdanken musste. Die Herrschaft Michail Romanows beendet die so genannte "Zeit der Wirren", die auf den Tod Iwans IV. (1584) folgte. Diese drei Jahrzehnte waren von politischen Intrigen, Machtkämpfen, Erschütterungen des sozialen Gefüges, nationalen Erhebungen und ausländischer Fremdbestimmung geprägt. Erst unter Michail Romanow begann sich der Staat wieder zu konsolidieren. Es folgte eine ruhigere Zeit, doch es kam nicht zu Reformen.
de.wikipedia.org/wiki/Romanow...
Die Romanows auf den Seiten von "Wikipedia".
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Jede Frau beherrscht die Kunst, einen Mann zu beobachten, ohne ihn anzusehen.
  > Giorgio Armani
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer entdeckte den Elektronenspin?
  Samuel Abraham Goudsmit
  Niels Bohr
  Albert Einstein