Kalenderblatt dw.com
Rebellenführer verhaftet 1992: Rebellenführer verhaftet Zwei-plus-Vier-Vertrag 1990: Zwei-plus-Vier-Vertrag
Cordes in Freiheit 1988: Cordes in Freiheit Der Fall Barschel 1987: Der Fall Barschel
Nielsen Erster Filmstar 1910: Nielsen Erster Filmstar Mahlers 1910: Mahlers "Sinfonie der Tausend"
Künstlicher Kautschuk 1909: Künstlicher Kautschuk Zar Peter I. wurde Alleinherrscher 1689: Zar Peter I. wurde Alleinherrscher
12.9.1910: Nielsen Erster Filmstar
Die Filmschauspielerin Asta Nielsen feierte in Kopenhagen mit der Uraufführung des Films "Der Abgrund" ihr Leinwand-Debüt. Asta Nielsen läutete somit die Ära der Verehrung von Filmschauspielerinnen und Schauspielern ein. Durch den Film "Abgrund" wurde man in Deutschland auf sie aufmerksam und holte sie nach Berlin, wo sie von 1911 bis 1914 und seit 1919 als Filmdarstellerin wirkte (u.a. "Engelein", 1913; "Rausch", 1919; die Titelrolle in "Hamlet", 1920; "Fräulein Julie", 1922; "Die freudlose Gasse", 1925, "Dirnentragödie", 1927). Mit dem Aufkommen des Tonfilms war ihre Karriere in Deutschland beendet, da sie mit starkem dänischen Akzent sprach. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten musste sie Deutschland verlassen. 1939 zog sie sich endgültig vom Film zurück.
www.kalenderblatt.de/index.php?what=geb&...
Ein Eintrag zu Asta Nielsen anläßlich ihres Geburtstages auf den Seiten von "kalenderblatt.de".
www.cinegraph.de/cgbuch/cgbuch6.html...
Eine Webpage von "Cinegraph" bietet die Besprechung eines Buchs über die deutsch-dänischen Filmbeziehungen 1910-1930.
12.9.1910: Mahlers "Sinfonie der Tausend"
In der Neuen Musikfesthalle in München dirigierte Gustav Mahler die erste öffentliche Aufführung der von ihm komponierten Sinfonie Nr. 8 (Es-Dur). An der Darbietung des Stücks – auch als "Sinfonie der Tausend" bekannt – durch das Orchester des Konzertvereins München, den heutigen Münchner Philharmonikern, sollen über eintausend Teilnehmer mitgewirkt haben. Die Sinfonie mit den Teilen "veni, creator spiritus" und der Schlussszene aus Goethes "Faust II" hatte der österreichische Dirigent und Komponist 1906 komponiert und ein Jahr später fertig gestellt.
www.gustav-mahler.org/deutsch/...
Die Startseite der "Internationalen Gustav Mahler Gesellschaft".
(Deutsch, Englisch)
www.dhm.de/lemo/html/biografien/MahlerGu...
Biografie des Komponisten und Dirigenten auf den Seiten des "Deutschen Historischen Museums".
12.9.1909: Künstlicher Kautschuk
Vier Wochen nach der Anmeldung des Patents wurde am 12. September 1909 an den deutschen Chemiker der Bayer-AG Fritz Hofmann das erste Patent zur Herstellung von Synthesekautschuk vergeben. Das Patent wurde jedoch nicht genutzt, da Isopren-Kautschuk-Reifen nicht zu konkurrenzfähigen Preisen hergestellt werden konnten. Nach weiteren Forschungen entwickelte Hofmann Methylkautschuk, der sich als nicht lagerfähig erwies, weil er schnell oxydierte. Nach zahlreichen Versuchen wurde schließlich eine Lösung gefunden: Durch die Co-Polymerisation von Butadien und Styrol entstand ein Kautschuk, der sich in gleicher Weise für Reifen und technisch-verwendbare Gummiartikel eignete und dem Naturkautschuk ähnlich war. 1929 wurde dafür ein Patent erteilt, und am 5. Juli 1930 wurde der Kunst-Kautschuk auf "Buna" getauft sowie beim Reichspatentamt als Warenzeichen eingetragen.
lanxess.de/de/presse/pressemappen/100-ja...
Eine Seite der Firma "Lanxess" mit Informationen zu 100 Jahren Synthesekautschuk.
12.9.1689: Zar Peter I. wurde Alleinherrscher
Zar Peter I., genannt "der Große", übernahm im Alter von 17 Jahren die Alleinherrschaft im Moskauer Kreml. Die voran gegangene Herrscherin - seine Halbschwester Sophie - war zuvor verbannt worden. Im selben Jahr heiratete Zar Peter I. die Bojarentochter Eudoxia Lopuchina, die er neun Jahre später verstieß, um 1712 seine Leibeigene und spätere Zarin Katharina I. zu heiraten. Peter I. war vom technischen Entwicklungsstand Westeuropas beeindruckt. Er unternahm zahlreiche Reisen nach Westeuropa und leitete in Russland Reformen ein. Er schaffte zum Beispiel die altrussische Zeitrechnung ab, verbot die traditionelle Kleider- und Barttracht, strukturierte die Verwaltung um und rief zur Steigerung der Produktion auf.
www.geschichte.2me.net/bio/cethegus/p/pe...
Eine Biografie von Zar Peter I.
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ein Generalist ist ein Mensch, dem auch zum ausgefallensten Thema noch ein Gemeinplatz einfällt.
  > Lore Lorentz
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Zar leitete im 18. Jahrhundert zahlreiche Reformen in Russland ein?
  Iwan der Schreckliche
  Zar Nikolaus III.
  Zar Peter der Große
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße