Kalenderblatt dw.com
Weltraumnation China 2003: Weltraumnation China Sadat ägyptischer Präsident 1970: Sadat ägyptischer Präsident
Breschnew führt Kommunistische Partei 1964: Breschnew führt Kommunistische Partei Rücktritt Adenauers 1963: Rücktritt Adenauers
Premiere 1940: Premiere "Der Große Diktator" Luftschiffflug über den Atlantik 1928: Luftschiffflug über den Atlantik
Hamburg und Bremen traten Zollverein bei 1888: Hamburg und Bremen traten Zollverein bei
15.10.1940: Premiere "Der Große Diktator"
Charlie Chaplins filmische Persiflage auf Adolf Hitler und den Nationalsozialismus, "Der große Dikator", lief 1940 in den Kinos an. Der Klassiker war der erste durchgängig vertonte Streifen Chaplins und avancierte zum erfolgreichsten Projekt des Multitalents. Er führte Regie und spielte zudem die Hauptrollen, einen jüdischen Friseur und den Diktator des Landes Tomania, Adenoid Hynkel, die sich beide zum Verwechseln ähnlich sehen. Unter der Herrschaft Hynkels werden die Juden verfolgen, aber schließlich gelingt es seinem jüdischen Doppelgänger, die Rolle des Diktators zu übernehmen. In der Schlussrede des Films ruft der kleine Friseur dann alle Völker zum Frieden und zur Demokratie auf.
us.imdb.com/M/person-exact?Chaplin,+Char...
Filmografie Chaplins auf den Seiten der "Internet Movie Database".
(Englisch)
www.time.com/time/time100/artists/profil...
Ein Eintrag zu Chaplin.
(Englisch)
15.10.1928: Luftschiffflug über den Atlantik
Das Luftschiff "Graf Zeppelin" landete nach erfolgreichem Transatlantikflug in Lakehurst im US-Bundesstaat New Jersey. Damit beendete das von Hugo Eckener entwickelte Fluggerät eine Serie von Unglücken mit Luftschiffen, die einsetzte, nachdem sich seit Beginn der 1920er Jahre mehrere Länder intensiv mit der Entwicklung von Zeppelinen befasst hatten. Im Gegensatz zu anderen Modellen war die "Graf Zeppelin" das erste Luftschiff der Luxus-Kategorie, das sich nur eine sehr zahlungskräftige Kundschaft leistete. Neben der Atlantiküberquerung war die "Graf Zeppelin" auch auf Flügen in Nord- und Südamerika im Einsatz.
www.kalenderblatt.de/index.php?what=thma...
Der Eintrag zum Start des Luftschiffes auf den Seiten von "kalenderblatt.de". Mit weiterführenden Links und Audio.
15.10.1888: Hamburg und Bremen traten Zollverein bei
Die Hansestädte Bremen und Hamburg traten dem Deutschen Zollverein bei. Damit fielen die letzten noch bestehenden innerdeutschen Zollgrenzen. Die Mitgliedschaft garantierte Hamburg einen Freihafen für den Überseehandel, allerdings büßte die Stadt damit den Status als Zollausland ein und erhielt stattdessen nur noch die eingeschränkte Zollfreiheit. Ziel des Deutschen Zollvereins, der 1834 gegründet worden war, war der Zusammenschluss deutscher Bundesstaaten zur Schaffung eines einheitlichen Wirtschaftsgebietes. Mit der Gründung des Deutschen Reichs verlor der Zollverein seine Eigenständigkeit und die Zuständigkeit für die Zollpolitik.
www.hamburg.de/...
Homepage der Hansestadt Hamburg.
(Deutsch, Englisch)
www.bremen.de/sixcms/detail.php?template...
Die Homepage von Bremen.
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Auch die hohlste Nuss will noch geknackt sein.
  > Friedrich Nietzsche
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher französische Philosoph schrieb "Die Ordnung der Dinge"?
  Jacques Derrida
  Michel Foucault
  Jacques Lacan
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße