Kalenderblatt dw.com
1991: "Biosphäre 2" in Betrieb Bergarbeiterprotest in Rumänien 1991: Bergarbeiterprotest in Rumänien
Attentat auf Oktoberfest 1980: Attentat auf Oktoberfest Gründung der DKP bekannt gegeben 1968: Gründung der DKP bekannt gegeben
Erstes TV-Duell 1960: Erstes TV-Duell Ruhrkampf beendet 1923: Ruhrkampf beendet
1835: "Lucia di Lammermoor" uraufgeführt 1815: "Heilige Allianz" geschlossen
26.9.1960: Erstes TV-Duell
Die Kandidaten für die anstehende US-Präsidentschaftswahl traten zum ersten Fernseh-Rededuell der Geschichte an. Das erste von vier TV-Treffen des demokratischen Senators John F. Kennedy und seines Konkurrenten, des US-Vizepräsidenten Richard M. Nixon fand in einem Fernsehstudio in Chicago statt und konzentrierte sich auf innenpolitische Themen. Zum ersten Mal wurde dabei die Macht des Fernsehens im Wahlkampf deutlich: Der telegene und sonnengebräunte Kennedy lag den Zuschauern eher als sein Gegenspieler. Der war ungeschminkt, blass und schlecht rasiert erschienen und war noch angeschlagen von einer Grippe. Die Wahl im November war eine der spannendsten in der US-amerikanischen Geschichte. Am Ende machte der Fernsehstar Kennedy das Rennen. Er erhielt 49,7 Prozent der Stimmen, während der Republikaner Nixon mit 49,6 Prozent den Kürzeren zog und noch acht Jahre auf die Präsidentschaft warten musste.
www.dw.com/dw/article/0,1564,1696173,00....
Ein Artikel über die Wirkung von TV-Duellen auf die Wahlentscheidung von Zuschauern auf den Seiten von DW.
news.bbc.co.uk/onthisday/hi/dates/storie...
Die Seiten der BBC mit einem Beitrag zum Duell Kennedy/Nixon.
(Englisch)
26.9.1923: Ruhrkampf beendet
Reichskanzler Gustav Stresemann (DVP) gab den Abbruch des passiven Widerstands gegen die Besetzung des Ruhrgebiets durch französische und belgische Truppen bekannt. Er wollte damit "die nackte Existenz für unser Volk" sichern. Die Franzosen und Belgier hatten am 9. Januar 1923 das Ruhrgebiet besetzt. Begründung waren rückläufige Reparationszahlungen der angeschlagenen deutschen Volkswirtschaft. Die Bilanz der Auseinandersetzungen: 132 Tote, 150.000 Ausweisungen und wirtschaftliche Verluste von vier Milliarden Goldmark. Im Herbst 1923 begannen die USA und Großbritannien, Druck auf Frankreich auszuüben. Ein neuer Reparationsplan, der Dawes-Plan (1924), wurde angenommen und die Besatzer verließen die rechtsrheinischen Gebiete.
www.nrw2000.de/weimar/passiver_widerstan...
Die Seiten von "NRW 2000" informieren über den Ruhrkampf.
www.dhm.de/lemo/html/weimar/versailles/...
Ein Eintrag zum "Versailler Vertrag" auf den Seiten des "Deutschen Historischen Museums".
26.9.1835: "Lucia di Lammermoor" uraufgeführt
Die tragische Oper "Lucia di Lammermoor" von Gaetano Donizetti feierte im Teatro San Carlo in Neapel Premiere. Die Oper, deren Geschichte auf dem schaurig-romantischen Roman "The Bridge of Lammermoor" von Sir Walter Scott basiert, war ein großer Erfolg. Der Librettist Salvatore Cammarano straffte die Geschichte entschieden: Er verlegte sie 100 Jahre zurück ans "Ende des 16. Jahrhunderts", konzentrierte die Handlung um Liebe und Politik auf wenige Hauptfiguren und stellte deren persönliche Emotionen ins Zentrum des Werkes. In drei Akten wird die Geschichte von Lucia erzählt, die den Todfeind ihres Bruders liebt. Ihr Bruder zwingt sie zur Heirat mit einem anderen, den Lucia in der Hochzeitsnacht umbringt.
www.classical.net/music/comp.lst/donizet...
Zu Donizetti auf den Seiten von "classical net".
(Englisch)
www.metopera.org/synopses/lucia.html...
Der Inhalt der Oper "Lucia di Lammermoor".
(Englisch)
26.9.1815: "Heilige Allianz" geschlossen
In Paris schlossen der russische Zar Alexander I., der österreichische Kaiser Franz I. und der preußische König Friedrich Wilhelm III. eine "Heilige Allianz". Mit Ausnahme des Königs von England, des osmanischen Sultans und des Papstes traten ihr alle europäischen Fürsten bei. In ihr verpflichteten sich die europäischen Monarchen "im Namen der christlichen Religion", einander bei der Unterdrückung der Revolution - wo auch immer sie ausbrechen sollte - Hilfe zu leisten. Jede soziale oder politische Veränderung sollte verhindert, jede liberale Bestrebung unterdrückt werden. Im österreichischen Staatskanzler Fürst Metternich fand die Allianz ihren rücksichtslosen Vollstrecker.
www.glasnost.de/hist/allgemein/dgesch4.h...
Hintergründe zum "Deutschen Bund" und zur "Heiligen Allianz" beim "Glasnost" Informations- und Dokumentationssystem.
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Zeit ist der Horizont des Seins.
  > Martin Heidegger
> RSS Feed
  > Hilfe
Wann wurde die Deutsche Kommunistische Partei gegründet?
  1956
  1949
  1968