Kalenderblatt dw.com
Havel Präsident 1989: Havel Präsident Caroline heiratete Industriellensohn 1983: Caroline heiratete Industriellensohn
Schneechaos in Norddeutschland 1978: Schneechaos in Norddeutschland Garcia Lorcas 1934: Garcia Lorcas "Yerma"
Bürgerliche Regierung in China 1911: Bürgerliche Regierung in China Kampf um Kanadas Freiheit 1837: Kampf um Kanadas Freiheit
Erzbischof von Canterbury ermordet 1170: Erzbischof von Canterbury ermordet
29.12.1911: Bürgerliche Regierung in China
Nachdem revolutionäre Armeen Schanghai und Nanking besetzt und einige Provinzen ihre Unabhängigkeit von der Kaiserlichen Regierung erklärt hatten, wurde in Nanking der Guomindang-Vorsitzende Sun Yatsen zum Präsidenten der Provisorischen Republikanischen Regierung erklärt. Das Revolutionsparlament erklärte den 1. Januar 1912 zur Geburtsstunde der Republik China und zwang den chinesischen Kaiser Pu-Yi zur Abdankung. Damit endete die 268-jährige Herrschaft der Mandschus. Einen Monat später gab Sun Yatsen sein Amt an den Militärführer und Monarchisten Yuan Shikai ab, der eine Militärdiktatur aufbaute.
www.royalty.nu/Asia/China/PuYi.html...
Der Kaiser Pu Yi und das Ende der Mandschu-Dynastie.
(Englisch)
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
China - Informationen auf den Seiten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland.
29.12.1837: Kampf um Kanadas Freiheit
Mühsam kämpfte sich der Dampfer "Caroline" den Niagara-Fluß entlang. Die Männer der Besatzung waren sich der Brisanz ihres Auftrages bewußt. Allein die Fahrt schien ein Abenteuer voller Unwägbarkeiten. Durch die Fracht aber, die im Rumpf des Dampfschiffes gut verpackt und vor neugierigen britischen Augen verborgen lag, gestaltete sich die Fahrt zu einem Himmelfahrtskommando. Der Nachschub an Waffen, Munition und Nahrungsmitteln, den die "Caroline" über den Fluss bugsierte, wurde von den kanadischen Rebellen sehnsüchtig erwartet. Die Aufständischen kämpften bereits seit 1836 gegen die Truppen des britischen Mutterlandes für eine größere Unabhänigkeit Kanadas von England. Da wurde das Dampfboot am 29. Dezember von der regierungstreuen kanadischen Miliz geentert. Der Kampf war kurz und heftig. Die Männer der "Caroline" mussten sich geschlagen geben. Wieder einmal blieb der Nachschub für die Rebellen aus.
www.bonjourquebec.de/...
Die kanadische Provinz Quebec - die touristische Sichtweise.
(Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch)
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Informationen zu Kanada auf den Seiten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland.
29.12.1170: Erzbischof von Canterbury ermordet
In der Kathedrale von Canterbury ermordeten vier britische Höflinge den Erzbischof von Canterbury, Thomas Becket. Becket war seit 1162 Erzbischof und verfocht unerbittlich kirchliche Rechte und päpstliche Interessen. 1164 kam es zum Bruch mit dem König, Heinrich II., nachdem dieser in der Konstitution von Clarendon die volle Schiedsgewalt über den Klerus beansprucht hatte. Becket floh nach Frankreich und konnte erst 1170 wieder nach Canterbury zurückkehren. Er ging jedoch weiterhin streng gegen königstreue Bischöfe vor, so dass dem König eine Äußerung entfuhr, die von vier Rittern als Mordauftrag verstanden wurde. Drei Jahre nach seiner Ermordung wurde er heilig gesprochen.
www.bautz.de/bbkl/b/becket_t.shtml...
Biografie des Erzbischofs von Canterbury im "Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikon".
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Après nous le déluge! Nach uns die Sintflut!
  >  Madame de Pompadour
> RSS Feed
  > Hilfe
Welchen Beruf hatte Václav Havel vor seiner Wahl zum tschechischen Präsidenten?
  Mathematiker
  Schriftsteller und Dramatiker
  Professor der katholischen Theologie