Kalenderblatt dw.com
Neues Nordbistum 1995: Neues Nordbistum Schiefer Turm in Gefahr 1990: Schiefer Turm in Gefahr
1977: "Charta 77" Erste Schwarze in der Met 1955: Erste Schwarze in der Met
1929: "Tarzan" und "Buck Rogers" starteten Streik an der Ruhr 1905: Streik an der Ruhr
Ballon überquerte Ärmelkanal 1785: Ballon überquerte Ärmelkanal Pippin schützte Papst 754: Pippin schützte Papst
7.1.1929: "Tarzan" und "Buck Rogers" starteten
In den USA erschien die erste Ausgabe des "Tarzan"-Comics. Die von Harold Foster gezeichnete Bilderserie beruhte auf der literarischen Vorlage des Science-Fiction-Schriftstellers Edgar Rice Borroughs. Der Science-Fiction-Comic-Strip "Buck Rogers in the 25th Century" wurde am selben Tag zum ersten Mal abgedruckt. Damit war die neue Gattung der Abenteuercomics geboren. Die Geschichten über den Herrn des Dschungels und über Amerikas ersten Weltraumhelden, die beide die Ungerechtigkeit ihrer Welt bekämpfen, erschienen von nun an regelmäßig in Zeitungen und Groschenheften. Das weltweit erste Comic war "The yellow Kid", das am 5. Mai 1895 in Druck ging.
www.comiczone.com/comics/tarzan/...
Homepage des Tarzan-Comicstrips, hier können die Strips der letzten vier Wochen abgerufen werden.
(Englisch)
www.buck-rogers.com/...
Buck Rogers-Homepage.
(Englisch)
7.1.1905: Streik an der Ruhr
In Bochum traten Bergarbeiter in einen Massenstreik. Ein erster großer Streik im Jahre 1889, bei dem bis zu 90 Prozent der Bergmänner ihre Arbeit niedergelegt hatten, hatte nur unwesentliche Verbesserungen gebracht. Die Zechenbesitzer machten große Gewinne, während die Arbeiter in verlängerten Schichtzeiten weiterhin gering entlohnt wurden. 1905 rief die Arbeiterbewegung zum bis dahin größten Streik in der Geschichte des Ruhrgebiets auf. Auf dem Höhepunkt des Arbeitskampfes schlossen sich 200.000 Bergleute dem Ausstand an. Der Streik führte zu einer Novelle des Berggesetzes, das nun eine Arbeitszeitbegrenzung und die Einrichtung von Bergarbeitervetretungen beinhaltete.
www.bochum.de/bochum/boallg.htm...
Fakten über die Stadt Bochum mit einem historischen Abriss.
www.nrw2000.de/gruender/streik.htm...
Virtuelle historische Ausstellung zur Geschichte Nordrhein-Westfalens mit einem Kapitel zum ersten großen Bergarbeiterstreik.
7.1.1785: Ballon überquerte Ärmelkanal
Dem französischen Luftfahrer Jean-Pierre Blanchard gelang in Begleitung des US-Amerikaners John Jeffries erstmals die Überquerung des Ärmelkanals von Dover nach Calais mittels eines Heißluftballons. Kurz davor war der französische Wissenschaftler Pilatre de Rozier bei dem Versuch, eine derart weite Strecke mit dem neuartigen Gefährt zurückzulegen, tödlich verunglückt. Zwei Jahre zuvor hatten die französischen Brüder Joseph und Jacques Montgolfier den ersten Heißluftballon steigen lassen und damit den Traum vom Fliegen erfüllt. Die erste Überfahrt über den Atlantik gelang im August 1978 den US-Amerikanern Abruzzo, Anderson und Newman.
www.pbs.org/wgbh/nova/balloon/science/hi...
Geschichte der Ballonfahrt auf der Homepage der PBS-Fernsehserie "Nova".
(Englisch)
7.1.754: Pippin schützte Papst
Nachdem Papst Stephan II. (752-757) von Byzanz im Stich gelassen worden war, bat er Pippin den Jüngeren, von 751 bis 768 König der Franken, um Schutz gegen die Langobarden, die Ravenna belagerten. Im Gegenzug für dieses Schutzbündnis wurde Pippin vom Papst nochmals zum König gekrönt und bekam den Titel "Schutzherr der Römer" verliehen. Ostern 754 gab Pippin dem Papst das Versprechen, die von den Langobarden eroberten Gebiete des byzantinischen Italien an ihn abzutreten. Nach Pippins Siegen gegen den Langobardenkönig erhielt Stephan II. 756 Ravenna als so genannte "Pippinische Schenkung". Diese Gebietsabtretungen bildeten den Kern des späteren Kirchenstaates.
www.bautz.de/bbkl/s/s4/stephan_ii_p.shtm...
Eine Biografie von Papst Stephan II. auf den Seiten des "Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikons".
de.wikipedia.org/wiki/Pippin_der_J%C3%BC...
Ein Eintrag zu Pippin dem Jüngeren auf den Seiten von "Wikipedia".
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Eigentlich sollte man einen Menschen nicht bemitleiden, besser ist es, ihm zu helfen.
  > Maximilian Kolbe
> RSS Feed
  > Hilfe
Unter wessen Regie spielte Uwe Ochsenknecht in "Männer"?
  Katja von Garnier
  Doris Dörrie
  Wolfgang Petersen
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße