Kalenderblatt dw.com
Skandal um 1982: Skandal um "Neue Heimat" Weltraum-Rekord 1974: Weltraum-Rekord
Börsen-Debut 1971: Börsen-Debut Erste transatlantische Fernsehübertragung 1928: Erste transatlantische Fernsehübertragung
Stummfilm im Kino 1915: Stummfilm im Kino Uraufführung 1874: Uraufführung "Boris Godunow"
Abspaltung der Konföderation 1861: Abspaltung der Konföderation Hinrichtung Maria Stuarts 1587: Hinrichtung Maria Stuarts
8.2.1915: Stummfilm im Kino
In den USA lief der erste längere Stummfilm an: "Birth of a Nation" wurde landesweit beworben und war das erste längere Werk des bekanntesten Regisseurs der aufstrebenden Filmindustrie, D.W. Griffith, der bis zu diesem Zeitpunkt über 100 Kurzfilme gedreht hatte. Der Film schildert das Schicksal zweier Familien vor dem Hintergrund eines fiktiven Sieges der Südstaaten im US-amerikanischen Bürgerkrieg. Künstlerisch hervorragend und technisch ein Pionierwerk, geriet der Film dennoch schnell in die Kritik, da er von rassistischen Klischees nur so strotzt und den Ku Klux Klan als Retter des Südens und des wahren US-Amerikanismus' porträtiert. Obwohl die Publikumsreaktionen und zahllosen Kritiken Griffith zur Einsicht bewegten und seine Sicht der Dinge nachhaltig beeinflussten, blieb "Birth of a Nation" ironischerweise sein bester und vor allem kommerziell erfolgreichster Film.
www.cinemaweb.com/silentfilm/bookshelf/1...
Ein Beitrag zum Regisseur D.W. Griffith.
(Englisch)
www.imdb.com/name/nm0000428/...
Eine Seite über Griffith, mit einer ausführlichen Filmografie.
(Englisch)
8.2.1874: Uraufführung "Boris Godunow"
In St. Petersburg fand die Uraufführung der Oper "Boris Godunow" von Modest Petrowitsch Mussorgski (1839-1881) statt. Die Textvorlage des Werkes setzt sich aus Alexander S. Puschkins (1799-1837) gleichnamiger Tragödie und den Bänden 9 und 10 des Chronikwerkes "Die Geschichte des russischen Reiches" von Nikolai Karamsin (1766-1826) zusammen. Das Werk zelebriert das russische Volk, dem Mussorgsksi in mehreren mächtigen Chorszenen von großer Wucht und Schönheit Tribut zollt. Die Nationaloper wurde vom Publikum jedoch eher kühl aufgenommen und löste gegensätzliche Reaktionen auch bei Kritikern aus. Dies galt sowohl für den Inhalt als auch für den neuartigen Kompositionsstil.
w3.rz-berlin.mpg.de/cmp/mussorgsky.html...
Eine Kurzbiografie des russischen Komponisten.
(Englisch)
de.wikipedia.org/wiki/Modest_Petrowitsch...
Ein Eintrag zu Mussorgski auf den Seiten von "Wikipedia.de".
8.2.1861: Abspaltung der Konföderation
Sechs US-Bundesstaaten schlossen sich zu den "Konföderierten Staaten von Amerika" zusammen und erklärten zugleich ihren Austritt aus den USA. An der Spitze der vorläufigen Regierung stand der Südstaatler Jefferson Davis. Im April traten drei weitere Staaten der Konföderation bei. Auslöser der Spaltung war der seit einigen Jahren schwelende Streit zwischen dem industrialisierten Norden und dem agrarisch geprägten Süden der USA, der sich vor allem in der Auseinandersetzung um die im Süden weitverbreitete Sklaverei manifestierte. Die US-Regierung in Washington unter Abraham Lincoln erkannte die Sezession der Südstaaten jedoch nicht an und schickte Truppen in den Süden. Der daraus resultierende Bürgerkrieg dauerte bis 1865 an, letztendlich entschied der Norden den Kampf aufgrund seiner überlegenen industriellen Produktion für sich.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Eine tabellarische Übersicht zur Geschichte der USA auf den Seiten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland.
8.2.1587: Hinrichtung Maria Stuarts
Die seit nunmehr 19 Jahren inhaftierte ehemalige Königin von Schottland, Maria Stuart, wurde auf Befehl ihrer Gegenspielerin Elisabeth I. von England hingerichtet. Maria Stuart war durch ihre Herkunft eigentlich die rechtmäßige Königin von Schottland und England. Der in England jedoch politisch immer mächtiger werdende Protestantismus stand in Opposition zu einem katholischen Herrscherhaus, so dass Elisabeth I. die nötige Rückendeckung besaß, sich durchsetzen zu können. Maria Stuart wurde aufgrund einer angeblichen Verschwörung gegen Elisabeth I. enthauptet. Nach dem Tod Elisabeth I. bestieg Maria Stuarts Sohn Jakob I. den Thron von Schottland und England.
www.britannia.com/celtic/scotland/greats...
Seite zu Maria Stuart bei "Britannia.com" - auch mit Informationen zur britischen Monarchie.
(Englisch)
www.aboutscotland.co.uk/mqsh1.html...
Eine Seite über Maria Stuart und ihr Haus in Schottland, ausführlich mit zahlreichen Porträts der Königin illustriert.
(Englisch)
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Sonnenschein wirkt köstlich, Regen erfrischend, Wind aufrüttelnd, Schnee erheiternd. Wo bleibt da das schlechte Wetter?
  > John Ruskin
> RSS Feed
  > Hilfe
In wie vielen Filmen spielte James Dean die Hauptrolle?
  Drei
  Zehn
  Fünf