Kalenderblatt dw.com
Türkei islamistisch regiert 1995: Türkei islamistisch regiert Jungfernflug der 1979: Jungfernflug der "Ariane"
Heiliges Jahr eröffnet 1974: Heiliges Jahr eröffnet Weihnachten mit 1952: Weihnachten mit "Casablanca"
Erste Radiosendung 1906: Erste Radiosendung London Coliseum 1904: London Coliseum
Deutsche Zeitung in New York 1834: Deutsche Zeitung in New York Frieden von Gent 1814: Frieden von Gent
Bonifatius VIII. wird Papst 1294: Bonifatius VIII. wird Papst
24.12.1294: Bonifatius VIII. wird Papst
Nachdem der Kardinal Benedetto Gaetani Papst Coelestin V. zur freiwilligen Abdankung gezwungen hatte, wurde er als Bonifatius VIII. vom Kardinalskollegium selbst zum Papst gewählt. Bonifatius VIII. war im Jahr 1300 der erste Papst, der ein Heiliges Jahr ausrief. Während seiner Amtszeit erreichte die weltliche Macht der Päpste einen letzten Höhepunkt. 1302 formulierte er in der Bulle "Unam sanctum", dass die päpstliche Gewalt die höchste auf Erden und der weltlichen überlegen sei. Sein Gegenspieler, der französische König Philipp IV., ignorierte die Bulle und erklärte ihn zum Ketzer. Im Jahre 1303 wurde Bonifatius VIII. von Gefolgsleuten des Königs gefangen genommen und starb am 11. Oktober 1303 nach seiner Freilassung an den Folgen von Misshandlungen. Damit war die Wende zur Vormachtstellung der weltlichen Monarchen eingeläutet.
www.newadvent.org/cathen/02662a.htm...
Biografie von Bonifatius VIII.
(Englisch)
1 |2 |3
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Jede Frau folgt dem Mann, wohin sie ihn führt.
  > Ava Gardner
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Kardinal war von 1969 bis 1987 Erzbischof von Köln?
  Joseph Höffner
  Karl Lehmann
  Joachim Meisner
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße