Kalenderblatt dw.com
IRA-Anschläge in London 1982: IRA-Anschläge in London Erste Marslandung 1976: Erste Marslandung
Türkei besetzte Zypern 1974: Türkei besetzte Zypern Merckx Sieger der Tour de France 1969: Merckx Sieger der Tour de France
Attentat auf König Abdullah 1951: Attentat auf König Abdullah Seeschlacht von Lissa 1866: Seeschlacht von Lissa
Unabhängigkeit Kolumbiens 1819: Unabhängigkeit Kolumbiens
20.7.1982: IRA-Anschläge in London
Bei zwei Bomben-Anschlägen der irischen Untergrundorganisation IRA ("Irish Republican Army") im Londoner Hyde Park kamen elf Menschen ums Leben, etwa 40 Menschen wurden verletzt. Einer der beiden Sprengkörper explodierte in einem Musikpavillon der beliebten Parkanlage der britischen Hauptstadt. Unter den Getöteten befanden sich zahlreiche Soldaten, die auf dem Weg zu einer Parade waren. Mit dem Anschlag, der eine Welle der Empörung in Großbritannien auslöste, setzte die IRA ihre Kampagne der Gewalt fort. In den Monaten vor dem Hyde Park-Attentaten hatten die Untergrundkämpfer bereits mehrere gewalttätige Aktionen, die zahlreiche Opfer forderten, durchgeführt.
cain.ulst.ac.uk/othelem/chron/ch82.htm...
Überblick über den Nordirland-Konflikt im Jahr 1982.
(Englisch)
www.pbs.org/wgbh/pages/frontline/shows/i...
Umfangreiche Seite über die IRA auf den Seiten des US-Senders "PBS".
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte.
  > Max Liebermann
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie lautet der Name der Protagonistin in Uwe Johnsons vierbändigem Roman "Jahrestage"?
  Suzanne von Borsody
  Gesine Cresspahl
  Ingrid Babendererde