Kalenderblatt dw.com
Aufruhr nach Atomtest 1995: Aufruhr nach Atomtest Nichols 1968: Nichols "Die Reifeprüfung"
Adenauers Politik bestätigt 1953: Adenauers Politik bestätigt Bühnenstück gegen Paragraph 218 1929: Bühnenstück gegen Paragraph 218
Attentat auf US-Präsidenten 1901: Attentat auf US-Präsidenten Mozarts 1791: Mozarts "Titus" uraufgeführt
Schweden unterliegt bei Nördlingen 1634: Schweden unterliegt bei Nördlingen
6.9.1901: Attentat auf US-Präsidenten
Auf einem Empfang in Buffalo wurde der 25. Präsident der USA, William McKinley, aus nächster Nähe von zwei Schüssen getroffen. Acht Tage später erlag er seinen Verletzungen. Attentäter war der Anarchist Leon Czolgosz. McKinley war der dritte Präsident der USA, der während seiner Amtszeit ermordet wurde. Der Jurist bekleidete 1869 als Bezirksstaatsanwalt in Ohio sein erstes öffentliches Amt und wurde 1877 Abgeordneter der Republikaner im Repräsentantenhaus. 1896 gewann McKinley die Präsidentschaftswahlen und wurde vier Jahre später mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. In seiner Regierungszeit etablierten sich die USA mit dem Sieg im Spanisch-Amerikanischen Krieg 1898 als Weltmacht. Nachfolger McKinleys wurde sein Vizepräsident Theodore Roosevelt.
www.mckinley.lib.oh.us/museum/default.ht...
Homepage des McKinley-Museums mit Biografie des Präsidenten.
(Englisch)
6.9.1791: Mozarts "Titus" uraufgeführt
In Prag hatte Wolfgang Amadeus Mozarts "La clemenza di Tito" Premiere. Das Bühnenwerk war eine Auftragsarbeit anlässlich der Krönung Leopolds II. zum böhmischen König und spielt in Rom im Jahre 79. Titus Flavius Vespasianus (31-81), das historische Vorbild der Oper, hat den kaiserlichen Thron seines Vaters übernommen. In zwei Akten wird ein Komplott gegen Titus ausgemalt, der von seinem Freund Sextus ermordet werden soll. Das Attentat misslingt, der Kaiser verhängt das Todesurteil über den Verräter. Vor der wartenden Menge im Kolosseum gesteht Titus' Auserwählte Vitellia, dass sie die Anstifterin war. Großherzig verzeiht Titus den Verschwörern. Mozarts vorletzte Oper geriet zum Misserfolg. Verarmt starb er am 5. Dezember 1791 in Wien.
www.staatstheater.bayern.de/staatsoper/o...
Inhaltsangabe der Oper "La clemenza di Tito".
w3.rz-berlin.mpg.de/cmp/mozart.html...
Biografie Wolfgang Amadeus Mozarts mit Bildergalerie.
(Englisch)
6.9.1634: Schweden unterliegt bei Nördlingen
Im Dreißigjährigen Krieg (1618-1648) fügten die vereinigten spanischen und kaiserlichen Heere unter dem Befehl des Grafen Matthias Gallas bei Nördlingen den Schweden und ihren Verbündeten eine vernichtende Niederlage zu. Herzog Bernhard von Sachsen-Weimar, der seit dem Tod des schwedischen Königs Gustav II. Adolf im November 1632 die Befehlsgewalt über das schwedische Heer hatte, musste seine Stellungen in Süddeutschland aufgeben. Damit zerfiel der Heilbronner Bund, die Koalition zwischen Schweden und vier protestantischen deutschen Fürsten. Am 30. Mai 1635 schlossen Kaiser Ferdinand II. und der Kurfürst von Sachsen den "Frieden von Prag", in dem den Protestanten und den Reichsständen einige Privilegien eingeräumt wurden. Die dritte Phase des Krieges war damit formell abgeschlossen.
www.koni.onlinehome.de/ausfuehrliche-bio...
Biografie des Grafen Matthias Gallas.
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Es ist mir egal, wer unter mir Bundeskanzler wird.
  > Franz Josef Strauß
> RSS Feed
  > Hilfe
Mit welchem Schriftsteller war der Philosoph Moses Mendelssohn befreundet?
  Gotthold Ephraim Lessing
  Christoph Martin Wieland
  Johann Wolfgang von Goethe